Bilanz in Helmlingen

Wanderfreunde Unteres Hanauerland ehren fleißige Teilnehmer

Die Wanderfreunde Unteres Hanauerland haben ihr Vorstandsteam bestätigt und treue Wanderer geehrt. Thema in der Hauptversammlung war auch die Einrichtung eines neuen Wanderweges.

Keine Änderungen ergaben die Wahlen bei den Wanderfreunden Unteres Hanauerland. In der Hauptversammlung im Gasthaus Grüner Baum in Helmlingen wurden Vorsitzender Hans-Uwe Zimmermann, Schriftführerin Elisabeth Zimmermann, Kassiererin Johanna Schmidt und die Beisitzer Hans-Peter Müller sowie Renate Steinhagen einstimmig bestätigt.

Ebenfalls keine Änderungen ergaben die Wahlen der Kassenprüfer (Hans Bohleber, Herbert Riebold), der Wanderwarte (Alfons Grathwol, Klaus Schneider) und der Mitglieder des Wirtschaftsausschusses (Ute Baschang, Wilfried Mühlebach, Hertha Joachim, Renate Steinhagen).

Wanderwart Klaus Joachim legte die Auswertung der Wertungshefte vor. Er berichtete über die Teilnahme der Vereinsmitglieder an 34 Wanderungen mit insgesamt 370 Teilnehmern. Zusätzlich wurde der »Permanente Wanderweg« in Helmlingen mehrfach erwandert. Die meisten Teilnahmen an Wanderungen erzielten Uwe Zimmermann (100), Herbert Riebold (32), Anna Klotter (31) und Klaus Joachim (28).

Im laufenden Jahr sind 33 IVV-Wanderungen geplant. Gleich viermal steht der »Permanente Wanderweg« in Helmlingen auf dem Programm. Die Termine hierzu werden im Amtsblatt angekündigt. Für einen zweiten permanenten Wanderweg wurden die Planungen eingeleitet. »Für den ›Permanenten Wanderweg‹ in Helmlingen (Start am Gasthaus Grüner Baum) hatten wir im vergangenen Jahr 368 Anmeldungen«, legte Vorsitzender Uwe Zimmermann eine stolze Bilanz vor. Seit der Einweihung dieser Route vor sechs Jahren wurden 2407 Wanderer gezählt.

Aktuell 69 Mitglieder

Dem Verein gehören 69 Mitglieder, darunter drei Ehrenmitglieder, an. Das sei einer weniger als vor einem Jahr, ging aus dem Bericht von Schriftführerin Elisabeth Zimmermann hervor. 

Der Verkauf der Startkarten für den »Permanenten Wanderweg« in Helmlingen erbrachte einen Erlös von 594 Euro. Dies sei somit die größte Einnahmequelle des Wandervereins, berichtete Kassenführerin Johanna Schmidt. Insgesamt legte sie eine negative Bilanz vor.

Ehrungen

Vorsitzender Hans-Uwe Zimmermann und Wanderwart Klaus Joachim ehrten langjährige Mitglieder: für 35 Jahre Peter Droll, Hans-Uwe Zimmermann; für 30 Jahre Herbert Bühler, Melanie Fien, Jasmin Fien; für zehn Jahre: Klaus Schneider.