Beschreibung

Der Turmsteig hat seinen Namen zurecht erhalten. Uns erwarten zwar einige Höhenmeter, die aber jedoch immer wieder erneut mit einer grandiosen Aussicht auf die umliegenden Berge und Täler im Südschwarzwald belohnt werden. Bei klarer Sicht oder einer Inversionswetterlage, bei der es in höhren Luftschichten klarer und wärmer ist als in den unteren, öffnet sich uns der Blick bis in die Alpen. Neben den vielen tollen Aussichtspunkten erwarten uns weitere landschaftliche Besonderheiten, denn wir passieren unterwegs die Gisibodenalm und wandern von dort über eine Mutterkuhweide zu den Präger Böden. Der Turmsteig bietet somit eine besondere Vielfalt an Naturerlebnissen für jeden Wanderer. Höhepunkte auf der Tour sind die Ausblicke von den beiden Aussichtstürmen am Hasenhorn und Hochkopf, aber auch die Aussicht von dem baumlosen Gipfelplateau des Blößlings belohnt uns mit einem phantastischen Schwarzwaldpanorama.


Neben den landschaftlichen Besonderheiten warten auf uns auch in den Berggasthäusern Hasenhorn, Gisiboden, Präger Böden und im Hochkopfhaus kulinarische Spezialitäten. Hier haben wir die Möglichkeit, auf der Wanderung einzukehren und uns zu stärken.