Mehr Jugendliche wandern

Oberrotweiler Wanderfreunde blickten auf das Jahr 2018 zurück.

Zwar sei die Teilnehmerzahl bei der Vereinswanderung etwas rückläufig. Aber es würden wieder mehr Jugendliche an den Wanderungen teilnehmen, berichtete Ingrid Weis, Vorsitzende der Wanderfreunde Oberrotweil, in der Jahreshauptversammlung.

Nach elfjähriger Pause hatte am Neujahrstag wieder eine Fackelwanderung stattgefunden. Die Resonanz war so gut, dass man die Wanderung auch am kommenden Neujahrstag wieder anbieten werde, sagte Weis.

Rückblick: Über 1200 Wanderer beteiligten sich im vergangenen Jahr am 44. internationalen Wandertag, der in Burkheim gestartet wurde, berichtete Schriftführerin Bianca Kern. Insgesamt nahmen die Mitglieder an 61 Wanderveranstaltungen teil. Die neuen T-Shirts mit dem aufgestickten Vereinslogo fanden viel Lob. Eine Abordnung der Wanderfreunde beteiligte sich an den Kirchenfesten und Prozessionen. Über ein kleines Plus in der Vereinskasse informierte die Vorsitzende und Rechnerin Ingrid Weis. "Ihr seid gute Werbeträger und Botschafter für die Stadt Vogtsburg", betonte Bürgermeister Benjamin Bohn.

Mitgliederstruktur: Die Mitgliederzahl ist im vergangenen Jahr um sechs auf 105 Mitglieder gestiegen.

Wahlen: Norbert Zimmerlin und Inge Scherzinger (Kassenprüfer)

Ehrungen: Urkunden für überdurchschnittliche Teilnahme an den Wanderungen erhielten Marco Kern, Bianca Kern, Karlheinz Ebner und Angelika Ebner, Jana Kern, Emma Kern und Simon Kern, Wolfgang Gleitsmann und Ingrid Weis.