2. Geführter Marathon am 18.05.2019

Bei strahlendem Sonnenschein machten sich 73 Teilnehmer auf die 42 Km lange Marathonstrecke, auf dieser befanden sich 6 Verpflegungsstellen.

Von Reichenbach führte die Strecke über Gengenbach, Strohbach. Dort am Rathaus war die erste Station, nach dieser ging es stetig aufwärts zum Rebmesserstein. Dort bei der Gutta Hütte befand sich die zweite Station und die Dritte unterhalb der Burg Geroldseck. Das war mit 523 Meter der höchste Punkt der Marathonstrecke.

Wieder Talwärts über die Kinzig durch Biberach erreichten die Teilnehmer die vierte Station an der Luisenhütte. Nun ging es über den Tälerpfad mit immer wechselnden Aussichten ins vordere- oder hintere Kinzigtal. Bei Müllers Mühle befand sich die fünfte Station und am Pavillon am Abtsberg die letzte. Bis dahin war strahlender Sonnenschein und ideales Wanderwetter. Aber dann zogen sich Gewitterwolken übers Kinzigtal und wir konnten erahnen, was auf uns zukam.

Die ersten erreichten noch trocken das Ziel, ca. 2/3 waren bis auf die Unterwäsche durchnässt von dem starken Gewitterregen.

Trotzdem waren alle sehr zufrieden mit der Strecke, der Organisation und der Verpflegung. Hier gilt noch einmal ein Dankeschön an alle Teilnehmer, aber auch an die Mitglieder und Helfer der tollen Veranstaltung.