Willkommen auf der Homepage

von Gerhard und Martina Haase

Oberkircher Brennersteig  

Auf ca. 14,5 km verläuft der Rundwanderweg rund um das Hesselbacher Tal bei Oberkirch vorbei am Geigerskopfturm mit herrlichen Ausblicken ins Rheintal bis zu den gegenüberliegenden Vogesen. Der Brennersteig lädt zur landschaftlichen- aber auch kulinarischen Entdeckungsreise vorbei an verschiedenen Brennereien im Renchtal ein. Der Oberkircher Brennersteig ist besonders in der Blütezeit zu empfehlen. Aus den köstlichen Früchten der Region werden viele hochqualitative Edelbrände destilliert, darunter Kirschwasser, Zwetschgen- und Mirabellenwasser, Himbeergeist, Williams und Topinambur. Allein in Oberkirch sind 891 Hausbrennereien registriert - damit gilt Oberkirch als Brennhauptstadt Europas. Zahlreiche Brennereien am Wegesrand laden zur Kostprobe ihrer Erzeugnisse ein - entlang der Strecke gibt es viele Einkehrmöglichkeiten. Auf Anfrage können Brennereien besichtigt werden - inkl. Produktverkostung. 

>> Wanderstrecke   >> Beschreibung   >> Streckenplan   >> Profil   >> Tourdaten   >> Flyer   >> Webalbum 















Lautenbacher Hexensteig  

Auf 15 Kilometern verläuft der Qualitätswanderweg "Lautenbacher Hexensteig". Der Steig führt über sagenhafte Ausblicken auf Lautenbach, das Renchtal bis hin zu den Vogesen. Ein wahres Schmuckstück und Besuchermagnet ist das große Hexenhaus auf dem sagenumwobenen Sohlberg. Darüber hinaus ertwartet die Wanderer jedoch noch weitere Highlights, wie z.B. ein Riesenwaldsofa mit Hexenbesen, ein idyllisch kleines Hexenhäuschen oberhalb des Gasthauses "Wandersruh" sowie liebevoll hergerichtete Rastplätze in herrlichster Landschaft. 

>> Wanderstrecke   >> Beschreibung   >> Streckenplan   >> Profil   >> Tourdaten   >> Flyer   >> Webalbum 













Kappelrodecker Hexensteig

Erleben Sie auf dem Qualitätswanderweg Kappelrodecker Hexensteig mystische Wälder, atemberaubende Weitsichten und geheimnisvolle Sagen. Ein besondere Highlight: Das Zusammentreffen mit dem beliebten Lautenbacher Hexensteig beim Simmersbacher Kreuz.Nehmt Platz auf dem "Hexensessel" mit Blick auf Schloss Rodeck und erfahrt mehr über die Sage der Hex' vom Dasenstein. Duchwandert den urigen "Hexenwald" auf der Suche nach dem "weißgekleideten Mädchen". Macht Rast am "Hexentanzplatz", zu dem die Hexe des Nachts auf dem von ihr zum Pferd verwandelten Knecht ritt. Ruht aus nach vollendeter Wandersmüh' auf dem "Hexenbänkle" und stellt Euch bei einem feinen selbstgebrannten Edelobstwässerle die Frage ob es sie nicht doch noch gibt, die Hexen im Achertal? 

>> Wanderstrecke   >> Beschreibung  >> Streckenplan   >> Profil   >> Tourdaten   >> Webalbum 













Kaiserstuhlpfad

Genießen und erleben Sie auf einer einzigartigen Entdeckungsreise die wunderbare Landschaft des Kaiserstuhls, einem bis 557m ü. N.N. hohen Mittelgebirge vulkanischen Ursprungs. 

>> Prospekt   >> Wanderstrecke   >> Beschreibung   >> Plan   >> Höhenprofil   >> Tourdaten   >> Webalbum 















Ettenheimer Naturerlebnisweg

Unser Naturerlebnisweg führt auf 25 km vorbei an herrlichen Aussichtspunkten, wildromantischen Pfaden und Teichen, malerischen Ortschaften, Baudenkmälern, saftig grünen Wiesen und naturbelassenen Waldwegen. Er wurde von der Stadt Ettenheim in Zusammenarbeit mit dem Hauptverband und der Ortsgruppe des Schwarzwaldvereins entwickelt und umgesetzt.

>> Prospekt   >> Wanderstrecke   >> Streckenplan   >> Plan   >> Beschreibung   >> Tourdaten   >> Webalbum

Lauterbacher Wandersteig

Der „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland“ verläuft 34 Kilometer weit nur in Höhenlagen zwischen 568 und 879 Meter. Dennoch summieren sich die Anstiege auf dem „Lauterbacher Wandersteig“ auf gut 1200 Höhenmeter. Eröffnet wird er am 26./27. April 2014. Der neue Weg umrundet bei Schramberg am Ostrand des mittleren Schwarzwalds das tief eingeschnittene Lauterbachtal und das weite Hochtal des Sulzbachs.

>> Prospekt   >> Wanderstrecke   >> Streckenplan   >> Beschreibung   >> Tourdaten    >> Webalbum